Amrita - Pionierin für Berührglück

Hallo Mensch - schön, dass du hier bist!

Ich bin Amrita,

Berühr-Pionierin mit einer Vorliebe für Glücksportionen. 

Wenn ich ans Berühren nur denke, dann kribbelt es schon in meinen Händen. Daraus wird ein Strömen, prickelnd und lebendig. Wie sich das eben anfühlt, wenn eine große Portion Glückshormone eine Reise durch den eigenen Körper machen.

Meinen Körper erlebe ich tief lebendig und kraftvoll, erfahre mit dieser Berührungs-Art eine greifbare, konkrete Form von Anerkennung, Wohlfühlen und Liebe. So habe ich diese großartige menschliche Fähigkeit wiederentdeckt: berührt zu sein und zu berühren als Lebenselixier.

Jetzt verbreite ich die Information. Damit alle, die es wollen, es selbst erleben und glücklich sein können. 

Diese Erfahrung zu teilen ist meine freundliche Mission, denn die wohltuende NSB – Nährende Selbst-Berührung – hat eine tiefgreifende glückliche Wirkung auf unsere menschliche, körperliche, mentale und emotionale Entwicklung.

Willst du das auch erleben?

Seit ich mich regelmäßig nährend berühre, ist mein Leben um Vieles besser geworden. Jeder Tag bietet mir Glücksportionen und Gelegenheiten, die ich davor nicht gesehen habe. 

Jetzt schreibe ich über meine Erfahrungen, damit mehr Menschen in diesen Genuss kommen und damit geschmeidiger und stärker Krisen meistern können. 

Ich unterstütze Menschen darin, wie sie genau das erleben und in ihrem individuellen Tageslauf verwurzeln können: Die unglaubliche Freude und köstliche Befriedigung, die man im Taktilen Wohlstand täglich genießen kann.  

Den Zauber, der im Anfang liegt, berühre ich mit dem Aufbau meines Membership-Bereiches bei Steady – gemeinsam und zusammen erweitern wir das menschliche Repertoire für berührtes Glück, Frieden und Zukunftsfreude.

.

Berührung ist (m)ein lebendiger Weg

Meine Ausbildung fand mitten im Leben statt – wer einen Weg als Erste geht, bildet sich selbst aus. Mein Wissen ist selbst erfahren, meine Kompetenz eigenständig erarbeitet und beides ist in meiner unerschöpflichen Entwicklungsfreude verwurzelt. 

Auch Pionierinnen finden unterstützende Begleitung und geeignete Fortbildungen: Auf meinem Weg sind das Massage-Ausbildungen (ich habe acht Jahre professionell massiert), Atemerfahrungen verschiedener Traditionen und meine langjährige Praxis in Reiki und Gewaltfreier Kommunikation. Meine Fortbildungs-Themen sind neben Berührung Beziehungen, Bewusstseinsbildung und Selbstfürsorge.

Durch meine Massage-Erfahrung ebenso wie mit meinen Erlebnissen in Kuschelpartys und Taktiler-Wohlstand-Freundschaften erkannte ich, wie grundlegend wichtig Selbstfürsorge und Selbstliebe sind.

Darauf aufbauend bildete ich meine Berührungskompetenz in der Nährenden Selbst-Berührung (NSB) aus, meinem ganz speziellen Weg. Ich kenne niemanden, die oder der das noch auf diese Weise erforscht hat. Im Gebiet der NSB biete ich dir unterstützende Begleitung an zu Hautmahlzeit und Proviant-Berührung.

Du siehst, meine experimentellen Erfahrungen sind vielseitig und umfassend. In mir kombinieren sich jugendliche Begeisterung mit der zufriedenen Reife einer lebenserfahrenen Frau. Auf diese Weise bekommst du von mir beste Unterstützung und Begleitung, wenn du dein Leben mit berührender Liebe, stabiler Resilienz und kontinuierlichen Glücksportionen bereichern willst. 

Papierne Glücksportionen sind Teil meines Weges

Auch wenn meine Mission sich mit der Berührung der Haut befasst – für die Berührung eines Blattes Papier mit Stift und Pinsel habe ich schon immer eine Vorliebe. Ich male, seit ich einen Stift halten kann. Ich schreibe lebendig und anschaulich. Beides fließt perfekt zusammen in meinen Glücksbriefen.  

Ein bisschen Phantasie macht die Welt bunt und verstärkt die Glücks-Frequenzen. So stelle ich mir gerne und oft vor, wie meine Glücksgefühle beim Erschaffen neuer Glücksgefühl-Vermittler ins Papier fließen und von dort aus meine Kundinnen und Kunden in die wunderbare Herzenswärme von Glücksportionen in Papier einhüllen. 

Wir können ein Stück des Weges miteinander gehen

Berührung und Glücksgefühle sind eng miteinander verwoben und jede Berührung kann eine Portion Glück sein. Die Grundlage gibst du dir selbst, bist unabhängig und mühelos flexibel. 

Berührung mit anderen ist dann das Sahnehäubchen auf deinem köstlichen Kuchen. Sie ist bewusster und genussvoller, wenn du die Nährende Selbst-Berührung zu einem glücklichen Bestandteil deines Lebens gemacht hast.

Willst du mit dieser Berührungs-Art deine Lebensfreude vielfach erweitern, deine Resilienz stabilisieren und jeden Tag eine Portion Glück für dich kreieren? 

Ich unterstütze dich dabei mit kompetentem Wissen, leicht umsetzbaren Anleitungen und vielfältigen Impulsen. Damit du berührt und glücklich deinen eigenen erfolgreichen Weg gehen kannst.

Für deine tägliche Portion Glück! 🍀

.

Fortbildungen fürs Berührglück

Es gibt viel Wissen in mir, von dem du profitierst. Nur für einen Teil davon habe ich Zertifikate – mir ist das Sein wichtiger als der Schein.

Was ich weitergebe, habe ich selbst erfahren. Was ich in meinen Ausbildungen und auf anderen Wegen gelernt habe, praktiziere und verfeinere ich täglich. Seit 1990 lebe ich meine Kompetenzen sorgfältig, engagiert und konsequent.

Eine Auswahl meiner Kompetenzen und Ausbildungen:mehr

Die tief gehende Wirkung bewusster Berührung erlebte ich hautnah in acht Jahren Massagepraxis, ergänzt mit Kuschelpartys und Taktiler-Wohlstand-Freundschaften. Zur Massagepraxis gehören die Aus- und Fortbildungen

  • Intuitive Massage bei Rachana L.Wolff
  • Shiatsu Grundkurs im Shiatsu Zentrum Edith Storch
  • Assistenz bei Tantra-Ritual-Massage bei Katharina Ewert
  • Meditation mit Arun Conscious Touch
  • Tai Chi Massage bei Joe N. Martin
  • Lomi Lomi Grundkurs bei Anja Friedel.

Sie dokumentieren meine Berührungskompetenz. Dein Körper bekommt die nährenden Glücksgefühle dann durch deine Berührungs-Praxis. 

Inzwischen gehört auch die von mir selbst entwickelte Berührungskunst zu meinem Repertoire:

  • Hautmahlzeit, Proviant-Berührung, Taktiler Wohlstand

Mein Wissen zum bewussten Atmen basiert auf langjähriger eigener Atem- und Bewusstseins-Praxis.

  • Mein eigener Atem-Weg begann mit einem Atemseminar nach Ilse Middendorf Anfang der 90er
  • Den Buddy Breath praktiziere ich täglich.
  • Erfahrung habe ich außerdem mit Atemübungen aus dem Yoga und Atemerfahrungen verschiedener Traditionen.

Zu meinen Fortbildungen zählen noch

  • Der 10-Wochen-Selbstlernkurs “Die Kraft gelebter Gegenwart” von Michael Brown. 
  • Die umfassende Fortbildung zur Atempädagogin beim IEK Berlin.
    Inclusive: Erfahrbarer Atem, Holotropes Atmen, Atemspur und Yoga-Atempraktiken. 

Inzwischen gehören auch von mir selbst entwickelte Atemübungen zu meinem Repertoire:

    • Buddy Breath, Atembrunnen, Atem-Körper-Reise. 

Auch beim Thema Selbstfürsorge, Selbstliebe und Beziehungen basiert mein Wissen auf langjähriger eigener Erfahrung – ergänzt durch

  • zwanzig Jahre Reiki-Praxis (Reiki Meister- und Lehrer Grad)

und dreizehn Jahre Praxis und Ausbildungen in Gewaltfreier Kommunikation. Das umfasst

  • zwei Basisseminare und ein Intensivseminar bei Klaus-Dieter Gens
  • Intensivseminar bei Marshall Rosenberg (dem Begründer der GfK)
  • Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation bei Teamagentur
  • Intensivseminare zu Wut und Empathie bei Gewaltfrei-Glücklich
  • etliche Übungsgruppen für die Anwendung im Alltag
  • Übungsgruppe Politik ohne Feindbilder
  • den von mir bis 2011 geführten Empathischen Salon
  • und kontinuierliche Anwendung der GfK im Alltag 

Aus diesen Erfahrungen schöpfe ich die Impulse für dich, mit denen du dein Leben glücklicher machen kannst.

Für deine tägliche Portion Glück! 🍀

 

Respektiere bitte das Urheberrecht und verwende meine Bilder und/oder Texte niemals ohne Erlaubnis. Auch die von anderen Künstler.innen. Der Verkauf der Werke sichert unseren Lebensunterhalt – fast immer ohne Luxus. Wenn du meine Motive oder Texte verwenden möchtest, kontaktiere mich bitte hier