Täglich. Glücklich. Sein.

Seit 2006 kannst du dir bei Amrita einfach Briefe bestellen – Glücksbriefe!

„Ja, klar würde ich gerne mal wieder schöne Briefe bekommen. Aber ich schreibe nicht gerne, also bekomme ich auch keine.“ Solche Aussagen, von einem bedauernden Schulterzucken begleitet, brachten mich auf die Idee. Denn ich liebe es, Briefe zu schreiben. Mehr lesen.

Meine Glücksbriefe unterhalten dich farbenfroh, lassen dich schmunzeln oder regen dich zu tiefsinnigen Gedanken an. Die in Briefe verwandelten Hingucker, Inneren Abenteuer oder Nachdenklichkeiten sind wie Schmetterlinge, die Freude und Schönheit zu dir bringen. 

Ich schreibe die Briefe in herzenswarmer Qualität wie für (m)eine Brieffreundin oder Brieffreund. Und illustriere sie mit einem meiner filigranen Kraftbildern. Du brauchst dir nur noch einen auszusuchen und er macht sich auf den Weg zu dir. 

Gönn dir und deinen Lieben das kleine Glück zum Anfassen.

Für deine Bestellung kannst du dieses Formular nutzen Bestellen-Glücksbriefe oder einfach eine mail schreiben.

Preise:

Für einen Glücksbrief als Papierpost für dich oder als Geschenk bekomme ich 14,90 € im Voraus.

Als Online- Version kannst du dir einen Glücksbrief als PDF per Mail senden lassen – für 9,90 € im Voraus.

Für ein ganzes Jahr bekommt die Empfängerperson 14 Briefe in 12 Monaten, also zwei kostenlose Bonus-Briefe. Für 179,00 € im Voraus. (14 Glücksbriefe zum Preis von 12))

Alle Glücksbriefe sind von mir, Amrita, geschrieben und illustriert. Hol dir das kleine Glück zum Anfassen: amrita@glueckskunst.de oder 030 219 83 509

Das gibt es nach Corona wieder: Für einen Besuch bei einer Person bekomme ich zur Zeit 110,00 € im Voraus. Dafür bleibe ich mindestens eine Stunde. Wenn die Wegezeit länger ist als eine Stunde, bekomme ich dafür 20,00 € extra. 

Manche buchen mich auch als Vorleserin. Dann komme ich mit einer Briefe-Auswahl zu dir und deinen Freund.inn.en.

Manchmal werden dafür auch Briefe gewählt, die Atemübungen enthalten. Die leite ich an, beantworte Fragen dazu und wir haben viel Spaß. Alle, die dabei sind, bekommen den Brief mit der Übung und können sie dann jederzeit wieder genießen. Mitsamt den wohltuenden Auswirkungen.

Natürlich kannst du auch eine Lesung einfach „nur“ zur vergnüglichen Unterhaltung buchen. Es gibt genug Glücksbriefe zur Auswahl.

Andere bestellen Briefe für ein ganzes Jahr – zum Beispiel für die Mutter, die im Heim lebt. 

Ab und an werde ich auch für einen Besuch zu Hause, im Heim oder in einer Klinik gebucht. Dann lese ich den ausgewählten Brief vor. Meist ergibt sich dann auch ein Gespräch oder ich halte einfach die Hand, höre zu … gebe Zuwendung und Herzenswärme. Das tue ich natürlich nur in Berlin, genau wie die Lesungen. 

Welche Variante passt für dich? Du erreichst mich bei amrita@glueckskunst.de oder 030 219 83 509

Beispiel: Der Atembrunnen
Bei dieser Variante gibt es für euch vielseitiges, nährendes Wissen über Wasser, Lebenskraft und Atem. Ihr erfahrt, was Wasser und Atem gemeinsam haben und wie ihr das für euren Alltag nutzen könnt. Mit Amritas Anleitung erprobt ihr den Atembrunnen. Diese leicht zu lernende Übung wurde von Amrita bei ihrer Atempraxis selbst entwickelt – sie ist alltagstauglich und erfrischend. Als Erinnerung und zum Nachlesen bekommt ihr den Atembrunnen auf Papier als Glücksbrief zum Mitnehmen. Mit den Informationen aus diesem Event könnt ihr leicht jederzeit zu Hause für eure tägliche Portion Glück und Vitalität sorgen. Denn Glücksgefühle sind unsere stärkste Kraftquelle.

Beim Preis für eine Glücksbriefe-Lesung entscheiden Dauer, Ort, Form und Einkommen mit. Für meine Lebensgrundlage liegt das Minimum bei 250,00 €. Bei zehn Personen sind das dann nur 25.- € für jede.n. Für ein informatives Vorgespräch erreichst du mich hier  oder bei 030 219 83 509

Amrita liebt Briefe schreiben

„Ja, klar würde ich gerne mal wieder schöne Briefe bekommen. Aber ich schreibe nicht gerne, also bekomme ich auch keine.“ Solche Aussagen, von einem bedauernden Schulterzucken begleitet, brachten mich auf die Idee. Denn ich liebe es, Brief zu schreiben!

Wenn ich meine Gedanken auf Papier fließen lasse, sprudelt die Freude in allen meinen Zellen. Ich erinnere mich noch, wie herrlich es war, das Gleiten des Füllers auf dem Blatt zu beobachten. Das hat sich inzwischen verändert. Denn 2006 kaufte ich meinen allerersten Computer und bin fasziniert von den Möglichkeiten dieser handlichen Maschinen. Vor der Kreativbox sitzen und euphorisieren – so nennt das (m)ein guter Freund, wenn ich begeistert am PC arbeite.

Seitdem kann ich jeden Brief wunderbar illustrieren – mit meinen eigenen Bildern. Die Originale entstehen immer noch ganz vintage mit Papier, Stiften, Wasserfarben und Glücksgefühlen. Und dann werden sie gescannt, in verschieden Gestalten gegossen und können wieder und wieder Glücksgefühle bei den Empfangenden auslösen. Manchmal verwende ich für die Glücksbriefe Bilder, die schon da sind. Das Bild „Hexe“ ziert den Brief „Verhexter Müll“, das Bild „Buch“ war natürlich perfekt für den Brief „Lesespezies“ … undsoweiter. Oft male ich auch ein Bild extra für einen Brief. Für alle Briefe aus der „Zug-Reihe“ sollte es natürlich ein ICE sein. Für den Brief „Glücksministerin“ malte ich ein Portrait von Gina Schöler … undsoweiter.

Seitdem kann ich auch jeden Brief einmal schreiben und dann an mehr als einen Menschen senden.
So fließen meine Fähigkeiten zusammen und erschaffen kleine, handliche Kunstwerke. Für dich, für alle Menschen, die das kleine Glück zum Anfassen zu sich ins Haus holen. Die Briefe, die du bestellst, warten getreu im virtuellen Archiv, bis sie gerufen werden. Dann entfalten sie ihre Flügel und flattern zu dir wie Schmetterlinge, die Freude und Schönheit zu dir bringen.

Gönn dir gerne Glücksmomente!

Alle Preise sind gemäß § 19 UStG ohne Umsatzsteuer.

Respektiere bitte das Urheberrecht und verwende meine Bilder und/oder Texte niemals ohne Erlaubnis. Auch die von anderen Künstler.innen. Der Verkauf der Werke sichert unseren Lebensunterhalt. Wenn du meine Motive oder Texte verwenden möchtest, kontaktiere mich bitte hier