Sind Glücksgefühle eine Kraftquelle?

Ja, unbedingt!

Deshalb ist es so großartig, dass man sie kultivieren kann. Am Anfang sind sie wie ein zarter Setzling. Bei guter Pflege gedeihen die Glücksgefühle und verankern sich in deinem Leben wie ein kraftvoller Baum im Erdboden. Ein Baum, der freigiebig Früchte spendet.  

Möchtest du auch „Glücksfrüchte“ ernten? Dafür findest du einfache Möglichkeiten auf dieser Webseite. 

Eine dieser Möglichkeiten ist die Glückspost.

Sie kommt in lockeren, unregelmäßigen Abständen. Mit schönen Impulsen für glückliche Momente. Oder Hinweisen zu Inspiration in Blog-Artikeln. Vielleicht auch, wenn meine Gratis-Seite neu bestückt ist.

Trage einfach hier deine Emailadresse und deinen Namen ein und sie wird dir zugeschickt. Ich wünsche dir viel Glück damit! 

.

Für den Versand der Glückspost nutze ich den Anbieter MailChimp, der deine Daten datenschutzgerecht auf Servern in den USA verarbeitet. Mit deiner Einwilligung umfasst sind auch die Erfolgsmessung, Protokollierung der Anmeldungen und deine Widerrufsrechte. Dazugehörige Details findest du in meinen Datenschutz-Hinweisen. 

Nach der Anmeldung bekommst du eine Mail mit einem Link – klicke den bitte an. Dann wissen Mailchimp und ich, dass wirklich du selbst dich für die Glückspost angemeldet hast. Und der Datenschutz ist auch zufrieden. 

Natürlich bist du auch frei und kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. 

PS: Du bekommst noch etwas dazu.

Bei deiner Anmeldung zur Glückspost bekommst du auch ein so genanntes Freebie. Ein kostenloses Dankeschön für dein Interesse. 

Es ist eine einfache Anleitung für Glücksgefühle in Form von Berührung. Ein PDF, in dem ich eine entspannende Berührungssequenz anschaulich beschreibe. Du erfährst, wie du es machst und wie es wirkt. Eine ausführlichere Beschreibung findest du hier.

Dieses PDF bekommst du – wie gesagt – kostenlos als Dankeschön.

Wenn du es nicht willst, klickst du einfach nicht auf den entsprechenden Link.

Wenn du es annimmst, wünsche ich dir viel Freude damit.  

Kinnstütze mal anders - Berührung zum Auftanken.

Komm mit Amrita auf Entdeckungsreise
in die Welt hinter der Welt.
Dort wohnt das Glück.

Respektiere bitte das Urheberrecht und verwende meine Bilder und/oder Texte niemals ohne Erlaubnis.  Auch die von anderen Künstler.innen. Der Verkauf der Werke sichert unseren Lebensunterhalt. Wenn du meine Motive oder Texte verwenden möchtest, erreichst du mich über amrita@glueckskunst.de