Hier sind wir bei den Erfordernissen von Verwaltung und Vorschriften: Die AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen – gemäß dem BGB. 

 

Die AGB von Glückskunst Amrita Torosa

1. Allgemeines

2. Beschreibung der Angebote

3. Identität und Erreichbarkeit der Anbieterin

4. Preise

5. Spenden

6. Bestellen, Bezahlen, Lieferung, Liefertermin

7. Umgang mit Beschwerden, Feedbackmanagement

8. Urheberrecht und Nutzungsbedingungen

9. Haftungsausschluss

10. Mängelhaftung/Gewährleistung

11. Widerrufsbelehrung und -formular

12. Streitschlichtung

13. Rechtswahl und Gerichtsstand

14. Nach § 306 BGB keine Salvatorische Klausel

15, Nachsatz

1. Allgemeines

Auf dieser Seite informiert die Künstlerin Amrita Torosa über die Angebote ihrer Kunst, genannt Glückskunst. Im Folgenden wird sie Anbieterin genannt.

Mit den hier vorliegenden AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen – erfüllt die Anbieterin ihre Informationspflicht nach § 312d BGB. Die AGB gelten für die Angebote und Leistungen der Anbieterin.

Die Anbieterin widerspricht hiermit ausdrücklich abweichenden Vorschriften des Vertragspartners. Außerdem ist die Anbieterin jederzeit berechtigt, ihre AGB mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ergänzen oder Änderungen vorzunehmen.

2. Die Beschreibung der Angebote

Die Anbieterin ist Künstlerin und bietet ausschließlich eigene Werke zum Kauf an.

Briefe:
Die Briefe werden bezeichnet als Schöne Post, Glücksbriefe oder einfach Briefe. Texte und Illustrationen stammen von der Anbieterin selbst. Sie sind bereits fertig geschrieben und illustriert, können von den Kunden ausgewählt und bestellt werden. Sie sind aus Papier und werden auf dem Postweg zugesandt.

Buch:
Einige dieser Briefe sind zusammen mit ihren Illustrationen gesammelt in einem Buch erhältlich. Dieses Buch ist zur Zeit – 2021 – nicht im Handel, sondern ausschließlich bei der Anbieterin erhältlich.

Bilder:
Weiterhin umfasst das Angebot von der Anbieterin selbst geschaffene Bilder. Diese werden selten in Form von Originalen angeboten, überwiegend als Kunstkarten, Ausdrucke oder in elektronischer Form als JPG.

Auftragsbilder:
Die Kunden können bei der Anbieterin ein individuell und persönlich für sie geschaffenes Bild in Auftrag geben. In den Beschreibungen werden diese Bilder Dein.Bild oder persönliches Bild oder individuelles Bild genannt oder mit einer anderen Bezeichnung, die klarstellt, dass es sich um ein individuell für die Kunden gefertigtes Werk handelt.

Miteinander:
Das Miteinander ist ein Gespräch, ein persönlicher Raum für individuelles Inneres Wachstum mit Austausch sowie Vermittlung von Wissen und Erfahrung. Es kann telefonisch, per Zoom oder mit persönlicher Anwesenheit stattfinden.

Der Zeitpunkt und die Dauer werden im Voraus vereinbart, die Bezahlung erfolgt ebenfalls im Voraus per Überweisung oder auf vergleichbaren Wegen. Bei einem persönlichen Treffen kann die Zahlung nach Absprache auch vor Ort in Bar erfolgen.

Lesungen, Vorträge, Workshops nach Vereinbarung:
Lesungen, Vorträge, Workshops der Anbieterin zu den angebotenen Themen können nach Vereinbarung gebucht werden. Ausgenommen davon sind Zeiten von Verordnungen wie die Covid-Lockdowns, es sei denn, die Lesungen, Vorträge, Workshops können im Rahmen der Verordnungen realisiert werden.

Die Anbieterin weist ausdrücklich darauf hin,
dass sie keine Ausbildung als Therapeutin oder Coach absolviert hat.
Ihre nichtmateriellen Angebote basieren auf ihrer persönlichen reichhaltigen Lebenserfahrung als Mensch und Künstlerin und vermitteln ihre bereichernde Wirkung auf dieser Grundlage.

Mögliche Abweichungen von den Produktbeschreibungen:
Die Beschreibungen und Illustrationen der Angebote der Anbieterin auf der Website glueckskunst.de oder an anderen Stellen dienen der Darstellung des Angebotes. Die Kunden können sich hier umfassend informieren und ggf. ihre Bestellung aufgeben. Es können leichte Abweichungen auftreten. Leichte Abweichungen von der Produktbeschreibung stellen keinen Mangel dar. Ein Beispiel: Die Farben können im gelieferten Produkt leicht abweichen von den Darstellungen im Internet oder anderen Medien.

Detaillierte Beschreibungen finden die Kunden auf den jeweiligen Angebots-Seiten.

3. Die Identität und Erreichbarkeit der Anbieterin

Amrita Torosa, Künstlerin

erreichbar über kontakt@glueckskunst.de oder 030 21983509

oder Glanzstraße 14, 12437 Berlin

Bezeichnung der Kunst: Glückskunst

Website: www.glueckskunst.de

4. Preise

Die Preise enthalten anteilig Steuern, Kosten, Gewinn und sind so berechnet, dass der erzielte Gewinn der Anbieterin ein gesundes Leben ermöglichen kann.

Aktuell – im Jahre 2021 – enthalten die Preise nach § 19 UStG keine Umsatzsteuer.

Es gelten jeweils die bei der Produktbeschreibung angegebenen Preise.

Bei individuellen Produkten und Leistungen können die Preise variabel sein – wie beim individuellen Bild oder bei Lesungen. In diesen Fällen wird der Preis im Voraus besprochen, vereinbart und schriftlich festgehalten.

Sollten Kosten entstehen für den Geldverkehr oder Transfer des Geldes, werden diese von den Kunden getragen. Zum Beispiel Überweisungsgebühren, Nachnahmegebühren und Entsprechendes.

Wenn Versand- oder Lieferkosten entstehen, sind diese ebenfalls bei der Beschreibung angegeben und gehen zu Lasten der Kunden.

5. Spenden

Sowohl Kunden als auch Interessierte können die künstlerische Arbeit der Anbieterin mit einer Spende ermöglichen und unterstützen.

Das Kennlerngespräch erfolgt grundsätzlich gegen eine Spende, die im Voraus entrichtet wird.

Diese Spenden sind nicht gemeinnützig und können nicht von der Steuer abgesetzt werden. Die Freiheit der künstlerischen Arbeit und die Unabhängigkeit der Anbieterin bleiben davon unberührt. Über die Höhe der Spende entscheidet die spendende Person.

6. Bestellen, Bezahlen, Lieferung, Liefertermin

Die Bestellung erfolgt bevorzugt per Email. Bestellungen per Telefon, direktmündlich oder per Post sind ebenfalls möglich, mündliche Bestellungen benötigen eine Bestätigung per Email.

Nach Eingang der Bestellung erhalten die Kunden eine Bestätigung, die auch die Kontodaten der Anbieterin enthält. Zeitnah nach Kenntnisnahme der Einzahlung – innerhalb von zwei Werktagen, meistens schneller – versendet die Anbieterin die Produkte, soweit nichts anderes vereinbart wurde.

Die Produkte werden per Post versandt. Normalerweise kommen sie innerhalb von fünf Werktagen an. Jedoch kann die Anbieterin für die Lieferzeiten der Transporteuere keine Gewähr übernehmen.

Die Anbieterin übernimmt auch keine Gewähr für den Versand. Wenn die Sendung nicht ankommt oder beschädigt ankommt, ist es Sache der Kunden, dies beim Transporteur anzumelden und die Anbieterin darüber zu informieren. In der Regel ist der Transporteur die Deutsche Post, ggf. entsprechende Postdienste. Die gültigen Fristen für diese Anmeldung liegen in der Regel bei drei Tagen nach Empfang.

Bei einer Rücksendung tragen die Kunden die Kosten für die Rücksendung, auch bei Widerruf.

Die Bezahlung für alle Angebote erfolgt im Voraus, per Überweisung und entsprechenden Verfahren, gegebenenfalls auch in Bar.

Auch die Bestellung / Buchung von nichtmateriellen Produkten wie Miteinander, Lesungen etc.

erfolgt bevorzugt per Email. Bestellungen per Telefon, direktmündlich oder per Post sind ebenfalls möglich. Auch hier benötigen mündliche Bestellungen eine Bestätigung per Email.

Die Vereinbarung eines Termins für ein nichtmaterielles Produkte stellt die Bestellung/Buchung dar und ist für beide Parteien verbindlich.

Eine Absage des Termins für ein Miteinander ist für die Kunden bis 24 Stunden vor dem Termin kostenfrei möglich. Bei einer Absage seitens der Kunden weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ist der volle Betrag zu bezahlen bzw. wird von der Anbieterin einbehalten.

Absagefristen für Lesungen, Vorträge, Workshops: Kostenfrei bis 14 Tage vor dem Termin. Bis 5 Tage vor dem Termin werden 50% einbehalten bzw, sind zu bezahlen. Bei einer Absage weniger als 5 Tage vor dem Termin werden 100% einbehalten bzw. sind zu bezahlen.

Bei einer Absage seitens der Anbieterin aus Gründen, die die Kunden nicht zu verantworten haben, wird der bereits bezahlte Betrag für den abgesagten Termin zeitnah zurück gezahlt.

7. Umgang mit Beschwerden - Feedbackmanagement

Die Anbieterin leistet ihre Arbeit mit bestmöglicher Qualität sowie nach bestem Wissen und Gewissen. Die Zufriedenheit der Kunden und ggf. ausgelöste Glücksgefühle sind wichtiger Bestandteil ihres Wirkens.

Für Feedback in Form von Kritik oder Wertschätzung ist die Anbieterin erreichbar über kontakt@glueckskunst.de oder 030 219 83 509.

Das Beschwerdemanagement der Anbieterin in Umgangssprache:

Wenn du zufrieden bist, sag es bitte weiter.

Wenn du nicht zufrieden bist, sag es mir direkt – so schnell wie möglich. Wir finden eine Lösung. Es ist mir wichtig, dass es dir gut geht mit meinen Angeboten.

8. Urheberrecht und Nutzungsbedingungen

8.1. Alle auf dieser Webseite angebotenen Werke sind von der Anbieterin geschaffen. Copyright und Urheberrecht und sämtliche Rechte liegen vollständig bei ihr und unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Gastbeiträge, Kommentare bzw. Inhalte von anderen Anbieter:innen sind erkenntlich und ggf. gekennzeichnet, in diesen Fällen liegt das Urheberrecht beim jeweilen Urheber.

8.2. Die Anbieterin behält das Recht, ihre Werke zu aktualisieren. Die aktualisierten Versionen unterliegen dem gleichen Nutzungs- und Urheberrecht wie die ursprünglichen Versionen.

8.3. Eine kommerzielle Nutzung der Werke – auch in Teilen – ohne schriftliche Einwilligung der Anbieterin oder ohne schriftliche Vereinbarung ist ausdrücklich untersagt.

8.4. Ebenso ist das Kopieren oder anderweitige Verfielfältigen aller Werke – auch in Teilen – ohne schriftliche Einwilligung der Anbieterin oder ohne schriftliche Vereinbarung ausdrücklich untersagt. Ausnahmen werden unter Punkt 8.6 bis 8.8. aufgeführt.

8.5. Bei privater, nicht einkommensorientierter Nutzung dürfen die rechtmäßig erworbenen Werke genutzt, verliehen und verschenkt werden. Sie dürfen ohne schriftliche Einwilligung nicht kopiert oder anderweitig vervielfältigt werden, auch nicht in Teilen.

Ausnahmen und ihre Bedingungen : Die auf der Gratis-Seite befindlichen Werke

8.6. Eine kommerzielle Nutzung der Werke von der Gratis-Seite ist ausschließlich dann gestattet, wenn die Nutzung gleichzeitig eine Werbung für die Anbieterin darstellt. Das beinhaltet Verlinkung oder sonstige Weitergabe mit eindeutiger und direkter Nennung der Urheberin. Dabei darf an den Werken nichts verändert werden.

8.7.a Wenn bei einer kommerziellen Nutzung der Werke der Anbieterin ein Umsatz von mehr als 1000,00 € generiert wird, sind 3% des Umsatzes als Spende an die Anbieterin zu bezahlen. Das gilt für die Werke von der Gratis-Seite und für alle Werke.

8.7.b Wenn ohne kommerzieller Nutzung auf anderen Wegen ein Gewinn von mehr als 1000,00 € generiert wird, sind 3% des Gewinns als Spende an die Anbieterin zu bezahlen. Das gilt für die Werke von der Gratis-Seite und für alle Werke.

8.8. Für die Werke, die dauerhaft auf der Gratis Seite sind, ist eine private, nicht einkommensorientierte Nutzung gestattet – in diesem Fall auch das Kopieren/Vervielfältigen. An den Werken dürfen dabei keine Veränderungen vorgenommen werden – weder die Entfernung das Signums der Anbieterin noch andere, entsprechende Veränderungen.

9. Haftungsausschluss

Die Inhalte werden von der Anbieterin mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben, recherchiert und erstellt.

Dennoch übernimmt die Anbieterin keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität oder Auswirkung der erstellten und dargebotenen Inhalte. Die Anbieterin weist die Nutzer:innen ausdrücklich darauf hin, das sie die Inhalte auf eigene Gefahr abrufen und nutzen.

Haftungsansprüche wegen Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen, abrufbaren Inhalte entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen, solange kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten der Anbieterin vorliegt. Dies betrifft sowohl Schäden materieller Art als auch Schäden nichtmaterieller oder ideeller Art.

Schadensersatzansprüche der Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, die erfüllt sein müssen zur Erreichung des Vertragszieles, bleiben vom Haftungsausschluss unberührt.

Die Anbieterin hat jederzeit das Recht, Inhalte oder Teile von Inhalten zu verändern, zu löschen, zu entfernen und die Veröffentlichung ganz oder zeitweise einzustellen. Sie kann dies auch tun, ohne es anzukündigen oder extra darauf hinzuweisen.

Gastbeiträge, Kommentare bzw. Inhalte von anderen Anbieter:innen sind erkenntlich und ggf. gekennzeichnet. Die Inhalte geben die Ansichten der jeweiligen Anbieter:innen wider und stimmen nicht immer mit der Meinung der Anbieterin überein.

10. Mängelhaftung - Gewährleistung

Bei Mängeln bittet die Anbieterin, zu bedenken, dass die angebotenen materiellen Produkte Kunstwerke sind, Als Erstes ist zu überprüfen, ob wirklich ein Mangel vorliegt oder künstlerische Freiheit in der Ausgestaltung eines Werkes.

Soweit ein tatsächlicher Mangel vorliegt, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte laut BGB.

Kaufen die Kunden eine gebrauchte Sache – z.Bsp. Muster-Exemplare – wird hiermit darauf hingewiesen, dass diese gebrauchten Exemplare auch Gebrauchsspuren aufweisen können. Diese stellen keine Mängel dar.

Sind die Kunden Verbraucher, wird die Gewährleistung für Gebrauchtwaren auf ein Jahr eingeschränkt.

Sind die Kunden Unternehmer, ist die Frist der Gewährleistung für Neuwaren auf ein Jahr beschränkt und die Gewährleistung für Gebrauchtwaren ausgeschlossen.

.

11. Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren –
in diesem Fall der Kunst von Glückskunst Amrita Torosa

Wenn du über meine Webseite, per Mail oder telefonisch bei mir einen Glücksbrief, mein Buch oder eines meiner Motive bestellst, oder jeweils mehrere Exemplare, schließen wir einen Vertrag, der dem Fernabsatzrecht unterliegt.

Wenn dein Kauf privat ist, giltst du als Verbraucher* und hast ein Widerrufsrecht, über das ich dich informieren bzw. belehren muss – was ich hiermit tue.

*Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, den mit deiner Bestellung geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Du brauchst dafür keine Gründe anzugeben. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage und beginnt mit dem Erhalt der Ware/Kunst. Falls die Bestellung auf mehrere Lieferungen aufgeteilt wurde, beginnt die Frist mit dem Erhalt der letzten Lieferung. Falls mit dem Vertrag eine regelmäßige Lieferung über einen bestimmten Zeitraum vereinbart wurde, beginnt die Frist mit dem Erhalt der ersten Lieferung. Das trifft zu, wenn du ein oder mehrere Briefe-Jahr.e bestellt hast. Um die Frist einzuhalten, genügt die rechtzeitige Absendung deines Widerrufs.

Das Widerrufsrecht besteht nicht in folgenden Fällen:

Eine Besonderheit bilden die Auftragsbilder. Die Kunden können bei der Anbieterin ein individuell und persönlich für sie geschaffenes Bild in Auftrag geben. In den Beschreibungen werden sie Dein.Bild oder persönliches Bild oder individuelles Bild genannt oder mit einer anderen Bezeichnung, die klarstellt, dass es sich um ein individuell für die Kunden gefertigtes Werk handelt.

Weil es eindeutig für die Kunden individuell und persönlich gemalt wird, besteht nach BGB § 312g 1. hierbei kein Widerrufsrecht. Wenn du also einen Auftrag für ein persönliches Bild erteilt und die Bezahlung geleistet hast, bleibt es auch dabei.

Ausüben des Widerrufsrechts

Um den Vertrag zu widerrufen, musst du mich mit einer eindeutigen Erklärung über deinen Entschluss informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, jedoch ist das nicht vorgeschrieben. Du kannst das auch per Telefon, Email oder Post tun.

Dafür erreichst du mich über diese Daten:

Telefon: 030 219 83 509

Email: kontakt@glueckskunst.de

Postadresse: Amrita Torosa, Glanzstraße 14, 12437 Berlin

Folgen des Widerrufs

Wenn du den Vertrag widerrufst, musst ich dir innerhalb von 14 Tagen nach Eingang deines Widerrufes deine geleisteten Zahlungen zurückerstatten – den Preis der bestellten Ware/Kunst und die Versandkosten. Für die Durchführung dieser Rückzahlung berechne ich dir nichts.

Ich kann diese Rückzahlung verweigern, bis die zurückgesandte Ware/Kunst bei mir eingetroffen ist oder du mir den Nachweis erbrachte hast, dass du sie zurückgesendet hat – je nachdem, was früher zutrifft.

Sobald du widerrufen hast, musst du die Ware/Kunst unverzüglich – innerhalb von 14 Tagen – an mich zurücksenden mit der gebotenen Sorgfalt beim Verpacken. Die Versandkosten für diese Rücksendung trägst du. Du musst sie innerhalb der 14 Tage absenden.

Widerrufsbelehrung für die Erbringung von Dienstleistungen –
in diesem Fall Miteinander, Lesungen, Vorträge oder Workshops von Glückskunst Amrita Torosa

Wenn du über meine Webseite, per Mail oder telefonisch bei mir ein Miteinander oder eine Lesung oder einen Vortrag oder einen Workshop in Auftrag gibst, schließen wir einen Vertrag, der dem Fernabsatzrecht unterliegt. Im folgenden wird die Erteilung des Auftrages Bestellung genannt. Weiterhin werden im folgenden meine Angebote – Miteinander, Lesung, Vortrag, Workshop – zusammengefasst als Auftrag bezeichnet.

Wenn deine Bestellung privat ist, giltst du als Verbraucher* und hast ein Widerrufsrecht, über das ich dich informieren bzw. belehren muss – was ich hiermit tue.

*Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, den mit deiner Bestellung geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Du brauchst dafür keine Gründe anzugeben. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage und beginnt mit dem Tag der Bestellung. Um die Frist einzuhalten, genügt die rechtzeitige Absendung deines Widerrufs.

Das Widerrufsrecht besteht nicht in folgenden Fällen:

Wenn du eine Bestellung bei mir aufgibst und ich den Auftrag vollständig ausgeführt habe und mit der Erbringung erst begonnen habe, nachdem du ausdrücklich deine Zustimmung gegeben hast und gleichzeitig bestätigt hast, dass du dein Widerrufsrecht verlierst, wenn ich den Auftrag vollständig ausführe. Deine Zustimmung muss dabei auf einem dauerhaften Datenträger übermittelt werden.

Ein Beispiel in normalem Deutsch: Wenn wir ein telefonisches Miteinander vereinbaren und innerhalb der 14-Tagesfrist ausführen, kannst du es nicht nachträglich widerrufen – denn dann habe ich meine Leistung bereits erbracht.

Ausüben des Widerrufsrechts

Um den Vertrag zu widerrufen, musst du mich mich einer eindeutigen Erklärung über deinen Entschluss informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, jedoch ist das nicht vorgeschrieben. Du kannst das auch per Telefon, Email oder Post tun.

Dafür erreichst du mich über diese Daten:

Telefon: 030 219 83 509

Email: kontakt@glueckskunst.de

Postadresse: Amrita Torosa, Glanzstraße 14, 12437 Berlin

Folgen des Widerrufs

Wenn du den Auftrag/Vertrag widerrufst, musst ich dir innerhalb von 14 Tagen nach Eingang deines Widerrufes deine geleisteten Zahlungen zurückerstatten – den im Voraus entrichteten Preis des bestellten Auftrages und ggf. Versandkosten. Für die Durchführung dieser Rückzahlung berechne ich dir nichts.

Haben wir vereinbart, dass ich mit der Ausführung des Auftrages bereits innerhalb der 14tägigen Widerrufsfrist beginne, musst du bei Ausübung deines Widerrufsrechts einen Teilbetrag bezahlen, der dem bereits erbrachten Anteil an der Gesamtsumme des Auftrages entspricht.

Muster-Widerrufsformular:

an Amrita Torosa, Glanzstraße 14, 12437 Berlin oder kontakt@glueckskunst.de

Hiermit widerrufe ich den abgeschlossenen Kaufvertrag über ….

hier die bestellte Ware einsetzen …

oder die bestellte Dienstleistung einsetzen …

bestellt am …

Name des Verbrauchers … hier deinen vollen Namen einsetzen …

Anschrift des Verbrauchers … hier deine Anschrift einsetzen …

Nur bei Übermittlung auf Papier … hier bitte deine Unterschrift einsetzen …

Datum

Muster-Widerrufsformular als .doc zum Ausdrucken oder per mail versenden:

12. Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit https://ec.europa.eu/consumers/odr   Die Anbieterin ist nicht verpflichtet oder bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Die Anbieterin ist jedoch bereit, einen Streitfall ggf. im persönlichen Gespräch zu klären und beizulegen. Sie bittet daher um persönliche Kontaktaufnahme und Klärung VOR einer Beschwerde an anderer Stelle.

13. Rechtswahl und Gerichtsstand

Die Vertragssprache ist deutsch. Die Durchführung des Vertrages erfolgt ebenfalls in Deutsch.

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Für Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin.

14. Salvatorische Klausel

Eine salvatorische Klausel ist nach § 306 BGB nicht erforderlich.

15. Nachsatz

Solltest du einen stichhaltigen Streitgrund auf dieser Webseite feststellen, bittet die Anbieterin dich eindringlich um persönliche Kontaktaufnahme und Klärung VOR einer Beschwerde an anderer Stelle.

Die Anbieterin ist stets bemüht, ihr Leistungsangebot bestmöglichst zu gestalten und den gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen. Für alle Fälle, in denen ihr dies nicht gelungen ist, hält sie eine persönliche Klärung für den effektiveren, nützlicheren, friedlicheren und besseren Weg.

Wenn die Vertragserfüllung zu deiner Zufriedenheit verlaufen ist, wünsche ich dir viele Glücksmomente damit!