#BERÜHRDICHGLÜCKLICH
Berühr dich glücklich

Berührung macht glücklich. Damit ist natürlich liebe – und respektvolle Berührung gemeint – das, was unser menschlicher Körper von seiner Natur her braucht. Du stabilisierst dein Glück und stärkst dein Immunsystem, wenn du dich selbst freundlich berührst. Mit der Aktion #beruehrdichgluecklich bekommst du Anleitungen für Kleine Berührungen – sie sind einfach, machen Spaß und lösen Glücksgefühle aus. 

Das erste Mal gab´s #beruehrdichgluecklich zum Weltglückstag 2021. Der Internationale Tag des Glücks wird seit 2012 jedes Jahr am 20. März gefeiert.

Weil nach dem Weltglückstag vor dem Weltglückstag ist, bleibt dieser Beitrag das ganze Jahr online. Damit du für dich jederzeit Glücksgefühle erzeugen kannst. 

Machst du mit? 

Es geht ganz einfach – mit nährender Berührung für dich von dir. Wann hast du das letzte Mal deinem Körper dankbare Aufmerksamkeit geschenkt? Ohne ihn wärst du nicht hier, könntest nichts tun und auch nicht glücklich sein. Gönne euch beiden liebevolle Zuwendung – mit berühren ist es leicht. 

Berührung ist für den menschlichen Körper wie köstliche Nahrung. Mit kleinen, kurzen Berührungseinheiten – wie leckere Snacks – regst du Rezeptoren in deiner Haut an, die Signale ans Gehirn senden. Dann löst dein Gehirn die Ausschüttung von Glückshormonen aus, diese verteilen sich in deinem Körper – so einfach geht glücklich sein. 

Damit fühlst du dich wohl in deiner Haut. Wenn es dir gut geht, kannst du auch deinen Mitmenschen ein Lächeln schenken und freundliche Stimmung verbreiten. Möchtest du Glück und Freude für dich und deine Mitmenschen? Dann mach mit und #beruehrdichgluecklich.

Unten findest du eine Auswahl an Kleinen Berührungen. Damit kannst du sofort anfangen. 

Informierst du auch deine Lieblingsmenschen, Nachbarn und die Menschen in deinen Netzwerken? Je mehr Menschen bei der Aktion #beruehrdichgluecklich mitmachen, umso mehr können Glücksgefühle sich ausbreiten und unsere Welt freundlicher und schöner machen. 

Kleine Berührungen - die Schnell-Auswahl *

Wenn du draußen bist und die Hände in die Manteltaschen steckst – lege deine Hände in der Tasche flach dort an, wo die Tasche anliegt. Bei einer kurzen Jacke kann das der Bauch sein, bei einem längeren Mantel die Hüfte. Spüre durch die Stoffschichten, wie die Wärme deiner Hände nach einer Weile deine Haut erreicht. 

Wenn du in der S-Bahn sitzt oder im Auto an der roten Ampel – lege dein Handy beiseite und beide Hände flach und entspannt auf deine Oberschenkel. Spüre durch die Stoffschichten, wie die Wärme deiner Hände nach einer Weile deine Haut erreicht. 

Wenn du zu Hause bist, setz dich zwei Minuten hin. Lege deine Hände an die Wangen und spüre, wie gut sich die Haut deiner Hände an deinem Gesicht anfühlt. Vielleicht entspannen sich sogar nach einer Weile deine Kiefermuskeln.

Wenn du irgendwo ungestört bist, zupfe mit Daumen und Zeigefinger zärtlich an deinen Ohrläppchen und umfahre dann mit dem Zeigefinger die Rundung der Ohrmuschel hinter dem Ohr. 

Wenn du morgens nach dem Aufwachen oder abends vor dem Einschlafen noch eine Weile im Bett liegst, lege eine Hand auf dein Herz und die andere auf deinen Bauch. Spüre, wie die Wärme deiner Hände in deine Haut einsickert, wie du dich entspannst und ein Wohlgefühl sich in deinem ganzen Körper ausbreitet. 

Kleine Berührungen - 7 mit Anleitung

Seit der Aktion 2021 gibt es hier 7 Kleine Berührungen. Mit kurzer Beschreibung zum Ausprobieren. 

Ich bin sehr gespannt, wie es dir damit geht. Macht es dir Spaß? Denkst du leicht und mühelos jeden Tag ein Mal daran? Fühlst du dich wohl damit? Wie deutlich bemerkst du diese kleinen Glücksmomente, die das Leben so viel schöner machen? 

Es ist super, wenn du deine Erfahrungen mit uns teilst – schreib (d)einen Kommentar. 

Viel Spaß beim Mitmachen! 

Dies ist eine Aktion von Glückskunst.Amrita zur Verbreitung von Glück, Freundlichkeit und Impulsen fürs gesund bleiben. 

* Das Kleingedruckte

Bitte Beachte: 
Diese Anleitungen für Kleinen Berührungen kannst du schnell und ohne Aufwand machen und genießen. Dabei bist du immer selbst zuständig für dein Wohlergehen und praktizierst sie auf eigene Verantwortung. 

Bitte Beachte: 
Wenn du Kommentare und Fotos einstellst, gibst du mir damit auch die Erlaubnis, deine Texte, Fotos, Videos oder was immer du einstellst, zeitlich unbegrenzt für diese Aktion zu verwenden. Auch an anderen Orten, wie auf meiner Webseite, in meinem Newsletter (der Glückspost) und Ähnliches. Es besteht natürlich keine Rechtsanspruch auf die Verwendung deiner Beiträge, ich treffe eine Auswahl. Ich verwende sie nur im Zusammenhang mit dieser Aktion und du hilfst mit, diese Welt eine Portion glücklicher zu machen. 

Für das Foto für diesen Beitrag 💚lichen Dank an Alena Shekhovtcova und pexels.com 

Als Einstieg in die Welt des taktilen Auftankens ...

… dient dir das PDF “Kinnstütze mal anders” Es zeigt dir, wie du dich mit Berührung in Nullkommanix besser fühlst. Einfach und alltagstauglich.

Du bekommst es gratis, wenn du dich für meinen Newsletter anmeldest – die Glückspost. Willst du mit minimalem Aufwand Kraft und Glücksgefühle tanken?

Auf der Unterseite “Glückspost” gibt´s das Anmeldeformular.

Berührung, Glücksgefühle und Kraftquellen

Gib dir die Hautmahlzeit und du hast Glücksgefühle und Kraftquelle in einem. 

Auf www.glueckskunst.de erwarten dich dazu anregende Tipps, Informationen und Unterstützung. Bist du jetzt wunderfitzig / neugierig geworden?

Dieser Link bringt dich hin. 

Du kannst auch glücklich machen.

Hat der Inhalt dir gefallen oder gut getan? Dann erzähl es bitte weiter. In deinem Freundeskreis, in deiner Nachbarschaft … da, wo es passt.

Brauchst du ein schönes Geschenk für einen lieben Menschen? Passt ein Unterstützendes Gespräch? Dann freue ich mich über deine Buchung. 

Unterstützt du Berührdichglücklich? Hilfst du mit, dass viele Menschen vom Taktilen Wohlstand erfahren? Dann herzlichen Dank für deine Spende

Ich wünsche dir berührtes Glück!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Siehe alle Beiträge
0
Ich würde mich über Deinen Kommentar freuen!x
()
x